Home » Fachsymposium Betriebssicherheitsverordnung

Fachsymposium Betriebssicherheitsverordnung

Was gilt jetzt wirklich?

Datum: Dienstag, 25.04.2017

nmann77 – Fotolia.com

Uhrzeit: 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort: Novotel München City Arnulfpark, Arnulfstraße 57, 80636 München

Ökologische, ökonomische und technische Qualität

Das Hotels Novotel München City Arnulfpark wurde von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet.

 

Am 15.November 2016 ist erneut eine Novelle der Betriebssicherheitsverordnung in Kraft getreten. Damit wurden viele Unklarheiten und handwerkliche Fehler der Neufassung aus dem Jahr 2015 beseitigt und auch inhaltlich einige positive Veränderungen vorgenommen.

Allerdings ist die Novelle der Novelle noch nicht bei allen Betroffenen angekommen. In vielen Unternehmen herrscht Verwirrung darüber, was jetzt wirklich gilt. In unserem Fachsymposium zur Betriebssicherheitsverordnung am 25.04.2017 in München erklären Rechtsexperten, Sachverständige und Anwender den aktuellen Stand der Betriebssicherheitsverordnung und geben wertvolle Tipps für die Umsetzung in der Praxis

Veranstalter: Partner:
Facility Manager tuev sued

AGENDA:

 

12:00 Uhr Check-in und Mittagsimbiss
13:00 Uhr Begrüßung und Moderation
Martin Gräber, Chefredakteur „Der Facility Manager“
Martin Gräber Der Facility Manager
Referenten:
13:10 Uhr BetrSichV – Interpretation für die FM-Praxis aus rechtlicher Sicht

Jörg Schielein, Rechtsanwalt bei Rödl & Partner, Nürnberg

Die erneute Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Dennoch bleiben für die Facility Management Branche zahlreiche Fragen offen. Im dem Vortrag werden wesentliche Aspekte adressiert und Lösungsvorschläge aus rechtlicher Sicht unterbreitet.

13:55 Uhr Uwe Dünkel, Leiter Arbeitsschutzmanagement bei der STRABAG Property and Facility Services GmbH

Darstellung einer anonymisierten Fallstudie (Aufzugsanlage) im Spannungsfeld gesetzlicher Anforderungen an Arbeitsmittel i. S. der BetrSichV und der betrieblichen Praxis. Beleuchtet werden hier unter anderem die Auswirkungen auf die Arbeitgeberrollen im Facility Management und mögliche Inkongruenzen in Folge mangelnder Delegationen von Pflichten zwischen Eigentümern (Auftraggeber) und Dienstleistern (Betreiber).

14:40 Uhr Kaffeepause mit Verpflegung
15:00 Uhr Sichere Verwendung nach dem Stand der Technik – Was heißt das in der Praxis?

Ulf Müller-Kästner, Dipl.-Ing. im Geschäftsfeld Fördertechnik bei der TÜV SÜD Industrie Service GmbH München

Nach der novellierten BetrSichV muss der Arbeitgeber (Betreiber) dafür sorgen, dass „die Verwendung“ (Betrieb) der Aufzugsanlage „nach dem Stand der Technik sicher ist“.

Viele Wege führen zum Ziel; vielfach muss nicht aufwendig technisch nachgerüstet werden. Herr Müller-Kästner erläutert sinnvolle Wege sicher mit dieser Forderung umzugehen.

15:45 Uhr Diskussion und Verabschiedung

Anmeldung:

Konditionen:
Regulär: 210,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)
Studenten-Sonderpreis: 105,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)
Abonnenten von Der Facility Manager, industrieBAU und hotelbau: 180,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)
Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10 % Ermäßigung.

Weitere Informationen:
Michaela Feigel
Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 (0) 8233/381-517
E-Mail: Michaela.Feigel@forum-zeitschriften.de

Hier können Sie sich für das Fachsymposium anmelden

Zum Hochladen Datei hier ablegen oder auf den Button klicken. Datei wählen
Maximale Größe einer Datei: 20.97MB

Widerruf:
Sie können diese Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH, Mandichostraße 18, 86504 Merching
oder Telefax: +49 (0) 82 33 – 38 12 12 oder E-Mail: service@forum-zeitschriften.de.
Print Friendly, PDF & Email

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close