Home » Aktuelles

Infraserv Höchst expandiert in die Rhein-Neckar-Region

28. Februar 2019 – 16:45

Infraserv Höchst, Industriepark, Vormann, Kreysing, Ideation

Die Infraserv-Geschäftsführer Jürgen Vormann (links) und Dr. Joachim Kreysing. Bild: Infraserv GmbH & Co. Höchst KG

Die Infraserv Höchst-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2018 einen konsolidierten Umsatz von 1,039 Mrd. Euro erzielt (plus 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr).

Dabei habe der Betreiber des Industrieparks Höchst zunehmend auch Wachstumspotenziale außerhalb des Industrieparks realisiert. „Wir erbringen schon heute viele Leistungen in der Rhein-Main-Region, aber auch in anderen Teilen Deutschlands, und werden unsere Marktpräsenz sukzessive ausbauen“, kündigte Infraserv-Geschäftsführer Dr. Joachim Kreysing an. Der Bereich Facilities Services von Infraserv Höchst fokussiere sich deshalb in nächster Zeit auf die Region Rhein-Neckar. Auch in den Bereichen Arbeitsmedizin und Gesundheitsschutz sieht Infraserv Höchst erhebliche Wachstumspotenziale.

Für neue Geschäftsideen sowie mehr Effizienz, Qualitätssteigerung und die Weiterentwicklung bestehender Leistungen soll zudem das „Ideation Lab“ sorgen, das innovatives „Querdenken“ über Abteilungsgrenzen und Hierarchie-Ebenen hinweg fördern soll.

Print Friendly, PDF & Email