Home » Aktuelles

Playmobil FunPark setzt auf Apleona

29. Januar 2019 – 16:00

Neues FM-Mandat für Apleona im Playmobil FunPark in Zirndorf. Bild: Geobra Brandstätter Stiftung

Apleona zeichnet seit Dezember 2018 für den störungsfreien Betrieb der technischen Anlagen im Playmobil FunPark in Zirndorf bei Nürnberg verantwortlich. Hierfür schloss die Geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG, Herstellerin des Playmobil-Spielzeugs und Betreiberin des Indoor-Freizeitparks, einen unbefristeten Dienstleistungsvertrag mit Apleona. Das Mandat umfasst den technischen Bereitschaftsdienst, aber auch die Wartung der Lüftungsanlagen sowie die Prüfung des Energieverbrauchs des HOB-Centers. Dabei handelt es sich um eine 13.000 qm große gläserne Halle mit bekannten Playmobil-Spielwelten wie Wikingerschiff, Burgtore und Märchenschloss. Als Herzstück des neun Hektar großen Parks wurde es nach den Anfangsbuchstaben von Horst Brandstätter, dem inzwischen verstorbenen Gründer und Inhaber von Playmobil, benannt.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Apleona erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter: www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,