Home » Aktuelles

Spatenstich für Smart Building in Augsburg

19. Oktober 2018 – 14:08
Außenansicht des Weitblick 1.7.

Außenansicht des Weitblick 1.7. Bild: Büro HEP

Trotz fehlender finaler Baugenehmigung hat die Weitblick 1.7, ein Joint-Venture von LeitWerk und Audax Projektentwicklung, im Oktober 2018 mit den Bauarbeiten für das Bürogebäude „Weitblick 1.7“ im Augsburger Innovationspark begonnen.

Das Gebäude wird sich an der Bundesstraße gegenüber der WWK-Arena des Fußballvereins FC Augsburg, in der Nähe der Universität, befinden. Es soll über 17.500 qm Bruttogeschossfläche verfügen, die sich auf sechs Geschosse verteilen. Für die architektonische Gestaltung zeichnet das Büro SEHW Architektur aus Berlin verantwortlich. Der Baukörper wird den Eingang zum Innovationspark bilden und mit einer Höhe von 25 m aus dem Areal herausragen. Über die Basisbebauung ist eine zweigeschossige Solitär aus Glas und Beton gelegt. Dort soll eine Kongress- und Tagungsfläche von 800 qm mit Besprechungs- und Büroräumen entstehen.

Smart Building

Darüber hinaus soll der Bürokomplex mehrere technische Innovationen bieten. Dazu zählen ein Handvenenscanner für den Check-in der Mitarbeiter, ein digitales Wegeleitsystem von der Tiefgarage bis in die Büros, ein Raumduftsystem  sowie eine App, über die morgens der Platz in der hauseigenen Kindertagesstätte reserviert oder das Frühstück ins Büro bestellt werden kann. Außerdem plant der Projektentwickler, in dem Smart-Building und auf dem Gelände einen autonomen Roboter einzusetzen. Er soll zum Beispiel die Post verteilen, Boten-Dienste übernehmen, den Rasen mähen oder Abfälle beseitigen. Die Fertigstellung des Gebäudes ist im Sommer 2020 geplant.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , ,