Home » Aktuelles, Praxis

Strabag PFS übernimmt technisches Gebäudemanagement in der DFS-Zentrale

4. Mai 2016 – 13:54
Die Unternehmenszentrale der DFS Deutsche Flugsicherung in Langen; Bild: DFS Deutsche Flugsicherung

Die Unternehmenszentrale der DFS Deutsche Flugsicherung in Langen; Bild: DFS Deutsche Flugsicherung

Die DFS Deutsche Flugsicherung hat den Immobiliendienstleister Strabag Property and Facility Services mit dem technischen Gebäudemanagement in ihrer Zentrale in Langen bei Frankfurt beauftragt. Zu dem Gebäudekomplex gehören diverse Verwaltungsgebäude, das Control Center, die DFS Akademie sowie das Forschungs-, Technik- und Logistikzentrum. Zudem beinhaltet der Auftrag die Betreuung die Tower Nord und Süd am Frankfurter Flughafen sowie der Tower am Flughafen Saarbrücken und weitere Flugsignalmasten und Radaranlagen in Hessen, Südwestdeutschland und im Saarland. Bundesweit bewirtschaftet Strabag PFS damit nun insgesamt über 140 Objekte und Tower der DFS Deutsche Flugsicherung.

Betriebsführung und Energieversorgung

Zu den vereinbarten Leistungen gehören Betriebsführung, Gewährleistungsverfolgung, Inspektion, Wartung, Instandsetzung und die gesicherte Energieversorgung, einschließlich der Betreuung von Netzersatzanlagen für die komplexen und redundanten Versorgungseinrichtungen, wie Gefahrenmeldeanlagen, Gebäudeautomation, Klima- und Kältetechnik.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren mit Option auf Verlängerung geschlossen. Vorausgegangen war ein Bieterverfahren über zwei Lose, bei dem sich Strabag PFS durchsetzen konnte. Über das Auftragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Strabag PFS erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , ,