Home » Aktuelles

Hochtief beauftragt Caverion im Landeslabor Berlin Brandenburg

8. März 2016 – 13:30

caverion150Im Auftrag der Hochtief Building GmbH beteiligt sich Caverion am Neubau des neuen Landeslabors Berlin Brandenburg (LLBB). Auf insgesamt vier Etagen mit einer gesamten Bruttogeschossfläche von 22.800 Quadratmetern entstehen Büros und Labore bis zur Sicherheitsstufe S3, der zweithöchsten von insgesamt vier Sicherheitsstufen. Das Auftragsvolumen von Caverion beträgt mehr als 21 Mio. Euro und umfasst die Planung und Errichtung der technischen Gebäudeausrüstung. Im Oktober 2016 sollen die Arbeiten starten, der Abschluss ist für Dezember 2018 vorgesehen.

Caverion verfügt bereits über weitreichende Erfahrungen bei der Ausrüstung entsprechender Labore. „Nahezu alle S4-Labore in Deutschland sind von uns ausgestattet worden, darunter die Hochsicherheitslabore der Universität Marburg, des Bernhard-Nocht-Instituts in Hamburg oder des Robert-Koch-Instituts in Berlin“, erklärt Frank Krause, Geschäftsleiter Vertrieb, Service und Business Development der Caverion Deutschland

Fernwärme, Wärmerückgewinnung und freie Kühlung

Für das LLBB in Berlin plant und installiert das Unternehmen auch die Gebäudetechnik der Büroflächen, die auf 140 Arbeitsplätze ausgelegt sind. Die Wärmeversorgung des Neubaus erfolgt über Fernwärme mit einer Gesamtleistung von 2 Megawatt. Ebenfalls wird ein System zur Wärmerückgewinnung installiert. Bei der Kältetechnik setzt der Auftraggeber auf Eigenerzeugung unter anderem durch freie Kühlung. Dabei wird die Außentemperatur zusätzlich für den Kälteprozess genutzt. Der Energieverbrauch und damit die Kosten sollen dadurch deutlich niedriger ausfallen.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Caverion erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/datenbank-anbieter/

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close