Bundesfachtagung Betreiberverantwortung

Bundesfachtagung Betreiberverantwortung 14./15.9.2021

14./15. September 2021
Hybrid: Als Präsenzveranstaltung im Esperanto Kongress & Kulturzentrum in Fulda und online bei Ihnen im Büro oder im Homeoffice

Bundesfachtagung Betreiberverantwortung feiert zehnjähriges Bestehen

Am 14./15. September findet die diesjährige Bundesfachtagung Betreiberverantwortung als hybrides Format statt. Sie haben die Wahl, ob Sie die Bundesfachtagung Betreiberverantwortung live vor Ort im Esperanto Kongress & Kulturzentrum in Fulda miterleben wollen oder lieber online über zoom. Wir sind angesichts der aktuellen Entwicklungen recht zuversichtlich, dass die Präsenzteilnahme möglich sein wird. Wenn Sie sich für die Präsenzteilnahme anmelden, gehen Sie auch damit kein Risiko ein, denn wir versenden die Rechnungen für die Veranstaltung erst dann, wenn definitiv feststeht, wie sie ablaufen wird (das erspart Ihnen und uns buchhalterische Komplikationen). Falls eine Präsenzveranstaltung nicht möglich sein sollte, werden wir alle Präsenzteilnehmer automatisch für die entsprechende Online-Variante umbuchen. Bei der Vergabe der zur Verfügung stehenden Präsenzplätze gilt das Prinzip “first come, first served”.

Ulrich Glauche
Ulrich Glauche
Jörg Schielein
Jörg Schielein

Die inhaltliche Gestaltung der 10. Bundesfachtagung Betreiberverantwortung liegt erneut in den Händen der Initiatoren Ulrich Glauche und Jörg Schielein von Rödl & Partner. Ulrich Glauche, als Leiter des Richtlinienwesens der German Facility Management Association (GEFMA), und Jörg Schielein, als Leiter des GEFMA-Arbeitskreises Recht, sind die anerkanntesten Experten auf diesem Gebiet in Deutschland und bürgen für höchste inhaltliche Qualität. Erneut haben sie ein Programm ausgearbeitet, in dessen Rahmen Rechtsanwälte und weitere Experten die wichtigsten neuen Gesetzesvorgaben, Normen und Richtlinien für einen sicheren Gebäudebetrieb vorstellen. Darüber hinaus beschreiben Verantwortliche aus namhaften Unternehmen die Umsetzung der Betreiberverantwortung in der Praxis und wie sie in ihren Organisationen die Anforderungen aus den umfangreichen Vorgaben erfüllen.
Zur Ansicht des Programms scrollen Sie bitte nach unten.

Wir würden uns sehr freuen, Sie zur 10. Bundesfachtagung Betreiberverantwortung begrüßen zu dürfen, am liebsten live im Esperanto in Fulda! Dort steht für 127 € (inkl. Frühstück) ein Zimmerkontingent unter dem Stichwort “Bundesfachtagung #83115” zur Verfügung.
Bitte beachten Sie die GGG-Voraussetzung für die Präsenzteilnahme: Getestet (negativer Covid-Test eines Testzentrums nicht älter als 24 h), Geimpft oder Genesen.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:
Martin Gräber, Leiter Events
Der Facility Manager
Tel.: +49 08233/381-120, Email: martin.graeber@forum-zeitschriften.de

Sie erhalten nach Anmeldung innerhalb von 10 Minuten eine Bestätigung an die von Ihnen angegebene Email-Adresse. Sollte das nicht der Fall sein, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Filter nach. Falls Sie dort nicht fündig werden, melden Sie sich bitte bei: Alisa.Hillenbrand@forum-zeitschriften.de

Die Zugangsdaten für die Online-Teilnahme versenden wir zwei Wochen vor der Veranstaltung.


Programmgestaltung
Rödl & Partner
Organisation
Fachmagazin Der Facility Manager
Ideeller Partner
GEFMA
Platinpartner
Loy & Hutz creating future
Sie sind an einer Partnerschaft interessiert? Hier können Sie die Fachausstellerunterlagen herunterladen.
Kontaktieren Sie Helmut Junginger via helmut.junginger@forum-zeitschriften.de oder +49 (0)8233-381-126

AGENDA Bundesfachtagung Betreiberverantwortung 2021

Dienstag, 14. September 2021

14.00 Uhr
Teilnehmerregistrierung
14.20 Uhr
Begrüßung durch
Ulrich Glauche und
Jörg Schielein, Rödl & Partner
Ulrich Glauche
Ulrich Glauche
Jörg Schielein
Jörg Schielein
Vortragsblock: Aktuelles
14.30 Uhr
Neue/geänderte Regelwerke; neue Anforderungen aus Gesetzen, Verordnungen, Normen und Richtlinien
Ulrich Glauche oder Jörg Schielein, Rödl &Partner
15.00 Uhr
„Es ist für uns alle die erste Pandemie …“ – Rechtsfragen rund um COVID19 und die Auswirkungen in der FM-Praxis
RA (Syndikusanwalt) Martin Faller, WISAG Dienstleistungsholding GmbH
• Wie haben sich Betreiberpflichten während der Pandemie verändert?
• Welche Auswirkungen gab und gibt es auf Bestandsverträge und Neuabschlüsse?
• Ausblick in die Zukunft: Flexibilität & digitale Lösungen
Martin Faller
15.30 Uhr
Bericht über Schadensfälle aus Sicht des Versicherers
Joachim Lenoir, BüchnerBarella Holding
• Beispiele für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
• Die Krux mit dem Kleingedruckten in Versicherungsverträgen
Joachim Lenoir BüchnerBarella
Joachim Lenoir
16.00 Uhr
Kaffeepause
Vortragsblock: Arbeitsschutz / Elektrosicherheit
16.30 Uhr
Normen vs. Gefährdungsbeurteilungen in kritischen Infrastrukturen aus Betreibersicht
Dr.-Ing. Thorsten Neumann, GefDa Sachverständigenbüro
• Bedeutung der Notstromversorgung bei Flughäfen, Krankenhäusern oder dgl.
• Einfluss von Gefährdungsbeurteilungen für den normenkonformen 24 Stundenbetrieb
• Strategien zur Reduzierung von Betreiberhaftung
• Notwendigkeit guter technischer Führungskräfte
Dr.-Ing. Thorsten Neumann
17.00 Uhr
Elektroorganisation als Teil der Arbeitsschutzorganisation
Rechtsanwalt Henning Wündisch, Rödl & Partner
• Anforderungen an eine rechtssichere Elektroorganisation
• Rollen und Zuständigkeiten beim Betrieb elektrischer Anlagen
• Ist die Bestellung der VEFK Betreiber- oder Unternehmerpflicht?
Henning Wündisch
17.30 Uhr
Intelligente Integration von REG-IS in CAFM am Beispiel von waveware®
Sven Balsmeyer, Systemberater, Loy & Hutz
• Tiefgreifende Schnittstelle zur automatisierten Verbindung
  von REG-IS-Vorschriften und CAFM-Daten
• Grafische Matrix zur Risikobewertung anhand von
  Schadensklassen und rechtlichen Konsequenzen
• Mitgelieferte Reports und Analysen für den
  Schnellzugriff auf fällige und geplante Maßnahmen
• Einfache Einrichtung eines Wartungsplans mit
  Beauftragung von internem und externem Personal
• Mobile Abarbeitung von Aufträgen per Smartphone
  oder Tablet auf iOS, Android oder Windows
• Transparente Dokumentation für Rechtskonformität
  bei der Einhaltung der Betreiberverantwortung
Sven Balsmeyer Loy & Hutz
Sven Balsmeyer
18.00 Uhr
Ende der Vorträge des ersten Tages
19.00 Uhr
Abendveranstaltung (falls diese im Rahmen einer Präsenzveranstaltung möglich ist)

Mittwoch, 15. September 2021

10.00 Uhr
Teilnehmerregistrierung
10.10 Uhr
Begrüßung durch
Ulrich Glauche und
Jörg Schielein, Rödl & Partner
Ulrich Glauche
Ulrich Glauche
Jörg Schielein
Jörg Schielein
10.30 Uhr
Keynote
Wolf-Dieter Adlhoch, Dussmann Group, stellv. Vorsitzender des deutschen Verbands für Facility Management GEFMA
Wolf-Dieter Adlhoch
Wolf-Dieter Adlhoch
Vortragsblock: Erfahrungsberichte
11.00 Uhr
Update Trinkwasserhygiene 2021 aus juristischer Sicht
Rechtsanwalt und Notar Thomas Herrig, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kanzlei Herrig
• Verkehrssicherungspflicht des Betreibers für die Trinkwasser-Installation
• Maßnahmen bei Überschreiten des technischen Maßnahmenwertes
• Aktuelle Rechtsprechung zum Thema
Thomas Herrig
11.30 Uhr
„Die Software kann alles …“ Zwei spannende und arbeitsintensive Jahre seit dem Wechsel der CAFM-Software mit allen Höhen und Tiefen
Antje Schmid und Engelbert Titz, KUKA AG
• Wie aus Planung Realität wurde und wieviel die Realität von der Planung übrig ließ
• Der Weg durch den Dschungel der schier unendlichen Möglichkeiten
Antje Schmid KUKA
Antje Schmid
Engelbert Titz
12.00 Uhr
Betreiberverantwortung – Stand in der Schweiz am Beispiel der SBB
Gunnar Jentzen, SBB CFF FFS (CH)
• Die schweizerischen Bundesbahnen und ihr Beitrag zur weiteren Erhöhung der Sicherheit von Passagieren, Bahnhofsnutzern und Mitarbeitern
• Stand der Schweizer Normung und ihre systematische Vorgehensweise
• Betreiberverantwortung als Unterstützung im operativen Risikomanagement
Gunnar Jentzen
12.30 Uhr
Mittagspause
Vortragsblock: Betreiberverantwortung in Sonderbauten
13.30 Uhr
Dachstatik bei Verkaufsstätten: Umgang mit Nagelplatten-Tragwerken aus Betreibersicht
Christoph Kaluza, Lidl Dienstleistung GmbH & Co.KG
• Anwendung der Richtlinie VDI 6200 bei ca. 3.200 Filialen
• Vereinheitlichung von Mängelbeschreibungen
• Entwicklung und Anwendung von Standard-Sanierungsdetails
Christoph Kaluza
14.00 Uhr
Die Betreiberverantwortung bei Veranstaltungen
Rechtsanwalt Volker Löhr, Kanzlei Loehr
• Nutzung von Räumen und Flächen
• Zulässige Aufplanungen und Bestuhlungsvarianten
• Anforderungen an das Personal
• Die Funktion des Veranstaltungsleiters
• Sicherheits- und Räumungskonzepte
Rechtsanwalt Volker Löhr, Kanzlei Loehr
Volker Löhr
14.30 Uhr
Prüfpflichten in Sonderbauten – In jedem Bundesland anders?
Christian Scherer, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
• Prüfpflichten für Bauherrn und Betreiber gem. Prüfverordnungen der Länder
• Anlagensicherheit im technischen Zusammenhang – Durchführung von Wirk-Prinzip-Prüfungen in einfachen und komplexen Gebäuden
Christian Scherer, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH
Christian Scherer
15.00 Uhr
Kaffeepause
Vortragsblock: Betreiberverantwortung bei GEFMA
15.30 Uhr
Nachhaltigkeit im FM – Neuer Schwung durch die Interessen von Investoren und Eigentümern
Prof. Dr.-Ing. Christian Meysenburg, SRH Hochschule Heidelberg, GEFMA e.V.
• Aktuelle EU-Regelungen zum Thema Nachhaltigkeit (Green Deal, ESG)
• Entwicklungen auf Investorenseite
• Anforderungen an die FM-Branche
Prof. Dr.-Ing. Christian Meysenburg, SRH Hochschule Heidelberg, GEFMA e.V.
Prof. Dr.-Ing. Christian Meysenburg
16.00 Uhr
Bericht über aktuelle GEFMA-Richtlinien zur Betreiberverantwortung
Ulrich Glauche, GEFMA e.V.
• GEFMA 310 Umgang mit Vorschriften und Technikklauseln im FM; Konformitätslevels (Neuentwurf 2021)
• GEFMA 190 Betreiberverantwortung im FM (Neuentwurf 2021)
17.00 Uhr
Zusammenfassung und Verabschiedung
Ulrich Glauche, Rödl & Partner
17.15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Stand 16. Juli 2021, Änderungen vorbehalten.

Die Veranstaltung wird digital dokumentiert. Mit der Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung (in Druck-, Internet-, Video & DVD-Form) von Foto, Video- und Videostreammaterial zu. Dies beinhaltet auch die sozialen Netzwerke.

Anmeldung

Konditionen:

Präsenzteilnahme im Esperanto Kongress & Kulturzentrum in Fulda
Variante 1: 1,5 Tage inkl. Abendessen (14./15. September 2021)
Regulär: 690,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Abonnenten von Der Facility Manager und industrieBAU: 650,00 Euro (zzgl. MwSt.)
GEFMA-Mitglieder: 630,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Young-Professionals: (bis einschl. 33 Jahren): 345,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Variante 2: 1 Tag (15. September 2021)
Regulär: 440,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Abonnenten von Der Facility Manager und industrieBAU: 400,00 Euro (zzgl. MwSt.)
GEFMA-Mitglieder: 380,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Young-Professionals: (bis einschl. 33 Jahren): 240,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Nur Online-Teilnahme über zoom
Variante 3: 1,5 Tage (14./15. September 2021) 
Regulär: 390,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Abonnenten von Der Facility Manager und industrieBAU: 350,00 Euro (zzgl. MwSt.)
GEFMA-Mitglieder: 330,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Young-Professionals: (bis einschl. 33 Jahren): 300,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Variante 4: 1 Tag (15. September 2021)
Regulär: 290,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Abonnenten von Der Facility Manager und industrieBAU: 250,00 Euro (zzgl. MwSt.)
GEFMA-Mitglieder: 230,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Young-Professionals: (bis einschl. 33 Jahren): 200,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Sollte die Durchführung als Präsenzveranstaltung nicht möglich sein, werden wir alle Anmeldungen für die Präsenzveranstaltung auf die Digitalvariante ändern. Rechnungen für Ihre Teilnahme erhalten Sie erst kurz vor der Veranstaltung, wenn definitiv feststeht, ob auch die Durchführung als Präsenzveranstaltung möglich ist.

Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10 % Ermäßigung.

Weitere Informationen:
Alisa Hillenbrand
Veranstaltungsmanagement
[T] +49 (0) 8233/381-376
[E] Alisa.Hillenbrand@forum-zeitschriften.de

Die Präsenzveranstaltung findet statt im
Kongress- und Kulturzentrum Fulda
Esperantoplatz, 36037 Fulda

Ja, ich melde mich zur Bundesfachtagung Betreiberverantwortung an!

* = Pflichtfelder

Teilnehmerdaten

Firmenadresse

Einwilligung
* Rödl & Partner steht für die Rödl GmbH Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

>> nach oben