Home » Aktuelles

Verkauf perfekt: EQT übernimmt Bilfinger Segment Building and Facility

2. Juni 2016 – 14:43

Bilfinger, EQT, Building and Facility, Facility Services, Private Equita, ISS, Verkauf, ÜbernahmeDie Mannheimer Bilfinger SE hat das Konzern-Segment Bilfinger Building and Facility an die Private Equity Gruppe EQT verkauft. Der entsprechende Kaufvertrag wurde am 2. Juni unterzeichnet. Der Kaufpreis beläuft sich nach Bilfinger-Angaben auf rund 1,2 Mrd. Euro, was einem Unternehmenswert von rund 1,4 Mrd. Euro entspreche. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Behörden. Für das Jahr 2015 gibt Bilfinger eine Leistung von rund 2,5 Mrd. Euro für das Segment Building and Facility an, die von 22.000 Mitarbeitern erbracht wird. Das EBITA liege bei 4,8 Prozent.

EQT ist eine in Nordeuropa und Asien tätige Investmentgruppe (Private Equity) mit Hauptsitz in Stockholm. Sie hatte u.a. mit ISS innerhalb von zehn Jahren einen der weltgrößten Facility Services Anbieter aufgebaut und ihn 2014 an die Börse geführt. Die strategische und finanzielle Kompetenz von EQT soll den Divisionen von Building and Facility helfen, ihren Wachstumskurs fortzusetzen. Dabei sollen u.a. die europäische Plattform ausgebaut und die Position in Bereichen wie Digitalisierung und Energieeffizienz gestärkt werden.

Der Kaufpreis besteht laut Bilfinger aus mehreren Komponenten, von denen zwei erst bei einem Wiederverkauf durch EQT fällig werden. So stundet Bilfinger EQT 100 Mio. Euro des Kaufpreises, die sich endfällig mit 10 Prozent pro Jahr verzinsen. Zum anderen werden 200 Mio. Euro des Kaufpreises in ein Earn-out-ähnliches Instrument umgewandelt. Dadurch wird Bilfinger mit 49 Prozent am Wiederverkaufserlös von EQT beteiligt sein. Bilfinger soll so ein bilanzieller Veräußerungsgewinn auf Konzernebene von voraussichtlich rund 500 Mio. Euro verbleiben.

Der Bilfinger-Konzern will sich nach dem Verkauf der Building and Facility Sparte stärker auf Industriedienstleistungen fokussieren und einen wesentlichen Teil der Verkaufserlöse dafür einsetzen, mit gezielten Zukäufen im Bereich Industriedienstleistungen zu expandieren. „Gleichzeitig bekommt Building and Facility einen wachstumsorientierten Investor mit ausgewiesener Expertise im Service-Sektor“, sagt Finanzvorstand Axel Salzmann.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Bilfinger Building and Facility erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close