Mittwoch, 7. Dezember 2022

RICS: Kosten und Lieferprobleme behindern ESG-Ziele

Kosten- und Lieferkettenprobleme im Bauwesen behindern nicht nur die Arbeitsauslastung, sondern hindern die Branche auch daran, in den Bereichen Innovation und nachhaltige Praxis Fortschritte zu machen und die ESG-Ziele zu erreichen. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der ersten Studie zum Thema Digitalisierung im Bauwesen des RICS.

Steigende Materialkosten und Materialverfügbarkeiten als zunehmend hemmender Faktor gaben 91% der Befragten an. Das Wachstumstempo im Bauwesen werde daher in den nächsten zwölf Monaten etwas nachlassen. Während die Unternehmen versuchen, sich an die aktuellen weltweiten Herausforderungen einschließlich der Verringerung der Kohlenstoffemissionen im Bausektor um rund 40% anzupassen, beklagten 97% der Befragten an, dass die Kosten ein mittleres bis großes Hindernis für ihre Umsetzung darstellen.

Von den Befragten nennen in Europa 89% uneinheitliche Vorgehensweisen der Lieferkettenpartner als Grund, der die Implementierung von Daten und Technologien behindert. Ein Mangel an qualifizierten Fachkräften wurde von 87 % der Befragten als Hindernis genannt.

Ein positives Ergebnis ist, dass Unternehmen bereits in großem Umfang Daten nutzen. Mit ihnen überwachen Sie Fortschritte sowie Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden, um diese bei allen oder den meisten ihrer Projekte zu verbessern. 36 % der Befragten gaben an, dass dies eine der wichtigsten Möglichkeiten ist, Daten und Technologie im Bausektor zu nutzen.

Kostenschätzung, -vorhersage, -planung und -kontrolle sind die wichtigsten Bereiche, in denen Unternehmen Daten nutzen (40 %). Am anderen Ende der Skala gaben 21 % der Befragten an, dass sie Daten und Technologien zur Messung des CO2-Fußabdrucks, zum Benchmarking und zur Berichterstattung über alle oder die meisten ihrer Projekte nutzen. Und nur 20 % nutzen Daten zur Planung und Messung von sozialen Auswirkungen.

Der Daten- und Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Beteiligten über den gesamten Lebenszyklus ist ermutigend. Mehr als die Hälfte der Befragten tauschen ihre Daten zur Kostenschätzung aus.

Für den aktuellen Bericht „Digitalisierung im Bauwesen“ wurden weltweit über 2.500 RICS-Mitglieder befragt. Er untersucht zudem, wie zukunftsgerichtete Methoden wie BIM und digitale Zwillinge in den Unternehmen eingesetzt werden. Demnach erachten 28% der Befragten digitale Zwillinge und BIM als sehr hilfreich bei der Umsetzung von ESG-Zielen.

Die vollständige Studie des RICS mit dem Titel „Digitalisation in construction report 2022“ ist als PDF zum Download erhältlich.

NEUESTE BEITRÄGE

iffm

www.iffm.eu

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Ingo Greve
E-Mail ingo.greve@iffm.eu
Tel +49 30 4434 1188

PlanD

pland.app

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Karl Singer
E-Mail karl.singer@pland.app
Tel +49 40 87407288
Mobil +49 1515 0049011

HSD Händschke

www.haendschke.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Arkadius Bartod
E-Mail arkadius.bartod@haendschke.de
Tel 0173-7547199

Verband für die Digitalisierung
im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V

www.cafm-ring.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Mahmut Tümkaya
1. Vorsitzender
E-Mail vorstand@cafmring.de

Add-Onn

www.add-onn.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Marc Wetzelaer
Tel +31 653913748
E-Mail marc@add-onn.com

Disruptive Technologies

www.disruptive-technologies.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Thomas Casper Nielsen
Tel +45 5122 0202
E-Mail Thomas.nielsen@disruptive-technologies.com

pit – cup GmbH

www.pit.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Birgit Ostertag
Tel 06221 5393-0
E-Mail birgit.ostertag@pit.de oder info@pit.de

DALUX Germany GmbH

DALUX Germany GmbH

www.dalux.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Mareike Hoffmann
FM Customer Success Manager (D-A-CH)
Mobil : +49 160 932 80000
Email : mah@dalux.com

 

Planon

www.planonsoftware.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Annegret Anhalt
Tel +49 69 244 50 39 94
E-Mail annegret.anhalt@planonsoftware.com

 

VertiGIS Logo

VertiGIS

www.vertigis.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Christoph Kiedl
Head of Sales Austria
Tel +43 5 9908-241
Mobil +43 664 6140140
E-Mail christoph.kiedl@vertigis.com

 

GEFMA

GEFMA

www.gefma.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Prof. Dr. Michael May
AK Digitalisierung
E-Mail m.may@htw-berlin.de

Matthias Mosig
AK Digitalisierung
E-Mail matthias.mosig@tuvsud.com

Rödl & Partner

www.roedl.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Peggy Kretschmer
Tel   +49 911 9193 3502
Mobil  +49 171 112 3502
E-Mail peggy.kretschmer@roedl.com

SPARTACUS Facility Management

www.spartacus-fm.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Charley Möckel
Tel +49 (3764) 4000-120
E-Mail Charley.Moeckel@nupis.de

CREM SOLUTIONS

www.crem-solutions.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Martin Kelm
Leiter Smart Building Solutions
Tel +49 2102 5546 230
Mobil +49 152 5455 0230
E-Mail mkelm@crem-solutions.de

EBCsoft-EWERK GruppeEBCsoft GmbH

www.ebcsoft.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Rainer Splitt
Tel +49 341 2566830
E-Mail info@ebcsoft.de

INCATEC SolutionInCaTec Solution GmbH

www.incatecsolution.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Markus Hilmes
Tel +49 251 981-63691
E-Mail  m.hilmes@incatecsolution.de

Loy & Hutz creating futureLoy & Hutz

www.loyhutz.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Nadine Santa
Tel +49 761 45962-659
E-Mail   nadine.santa@loyhutz.de

affinis AG

www.affinis.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Florian Schalowski
Head of Platform Services
Mobil +49 175 9325655
E-Mail   f.schalowski@affinis.de
www.linkedin.com/in/florianschalowski

FACILITY CONSULTANTS GmbH

www.facility-consultants.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Alexander Gerlach
Telefon +49 (0)7032 95532-22
Mobil    +49 (0) 175 4133200
E-Mail   gerlach@facility-consultants.de

Firmenverzeichnis