Home » Aktuelles

Service Solutions von Hochtief heißt jetzt SPIE GmbH

9. September 2013 – 09:09

logo SPIENach dem positiven Bescheid der europäischen Wettbewerbsbehörde hat die französische SPIE-Gruppe am 23. August 2013 die Übernahme des Segments „Service Solutions“ der Hochtief Solutions AG abgeschlossen. Dieser Bereich, in dem Hochtief die Facilitiy Services und Energy-Management-Aktivitäten gebündelt hatte, agiert nun unter der Firmierung SPIE GmbH.

Mit knapp 6.000 Mitarbeitern, von denen über 4.000 in Deutschland tätig sind, erzielte Service Solutions 2012 einen Umsatz von 700 Millionen Euro, mit einem Proforma-EBITDA von 32 Millionen Euro und verfügt über einen Auftragsbestand in Höhe von 1,8 Milliarden Euro.

Lesen Sie das Interview mit den Geschäftsführern der SPIE GmbH , Dr. Heinz-Werner Grebe und Markus Holzke, über den Verkaufsprozess und die Ziele des Unternehmens  in der Ausgabe November 2013 von „Der Facility Manager“.
Diese erhalten Sie kostenlos unter  www.facility-manager.de/testabo.

Mehr zu SPIE finden Sie auch unter:
http://www.facility-manager.de/aktuelles/hochtief-service-solutions-fur-250-mio-euro-an-spie-s-a-verkauft/

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen von Hochtief Solutions erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/facility-services-anbieter

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close