Montag, 17. Juni 2024

Trane übernimmt AL-KO Air Technology

Mit Wirkung zum 1. November 2022 hat das internationale Unternehmen für nachhaltige Klimatechnologie Trane Technologies die AL-KO Air Technology übernommen. Die AL-KO SE-Tochter entwickelt, produziert, vertreibt und wartet nachhaltige Lüftungsgeräte und Absauganlagen und wird damit das Produkt- und Dienstleistungsportfolio von Trane Commercial HVAC in Europa und Asien ergänzen. 800 AL-KO-Mitarbeiter, die zwei deutschen Produktionsstandorte in Jettingen-Scheppach und Wittenberg und der in Taicang, China, sowie die Vertriebsbüros in Europa und Asien gehen in das Trane-Portfolio über. Dr. Christian Stehle, derzeitiger CEO von AL-KO Air Technology, wird das Unternehmen weiterhin leiten, Dr. Kong wird gemeinsam mit Stehle ebenfalls weiterhin das Geschäft in China führen.

NEUESTE BEITRÄGE