VFE bietet neues Planungstool

Der Verband Fensterautomation und Entrauchung e. V. (VFE) hat eine webbasierte Planungssoftware entwickelt, mit deren Hilfe Lüftungskonzepte erstellt werden können. Der Schwerpunkt liegt dabei auf kontrollierter natürlicher Lüftung (KNL) mithilfe von automatisierten Fenstern. Die kostenlose Software dient als Hilfestellung für Fachplaner und Architekten.

Mithilfe von Daten zum Projekt und Klimabedingungen sowie Informationen zu Gebäude, Nutzungseinheiten, Räumen und Fenstern analysiert die Software, ob die natürliche Infiltration durch die Gebäudehülle ausreicht. Sind lüftungstechnische Maßnahmen notwendig, berechnet das Tool direkt den jeweils benötigten Luftwechsel pro Raum sowie die sich einstellenden Luftvolumenströme durch die automatisierte Fensterlüftung für die verschiedenen Lüftungsstufen. Die Ergebnisübersicht kann anschließend als PDF heruntergeladen und dem Bauherrn zur Erfüllung der Dokumentationspflicht übergeben werden. Die Kalkulation berücksichtigt dabei nationale und europäische Normen, ebenso wie die in der DIN-Fachbericht 4108-8 hinterlegten Berechnungsalgorithmen für Luftvolumenströme.

Zugang zum Planungstool der VFE finden Sie hier.