Apleona: Auftrag für MAN-Rechenzentren

Apleona HSG Facility Management soll für die nächsten drei Jahre den Betrieb der Rechenzentren von MAN in Deutschland übernehmen, u. a. an den Standorten in München und Dachau. Hierzu gehören neben sämtlichen technischen sowie infrastrukturellen Facility-Management-Leistungen auch baubegleitende FM-Leistungen sowie Tests zu Inbetriebnahmen im Neubau des Rechenzentrums in Dachau.

Bei MAN setzt Apleona HSG Facility Management das sogenannte „4P Critical Engineering Framework“ ein. Mit diesem selbst entwickelten Standard für den Betrieb in Rechenzentren unterstützt Apleona Firmen dabei, in ihren Data Centern Risiken zu bewerten, durch gezielte Maßnahmen zu reduzieren und nachhaltig die Qualität im Betrieb sicherzustellen bzw. stetig zu optimieren.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Apleona HSG finden Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
www.facility-manager.de/datenbank-anbieter