CAFM-Messe auch analog sehr erfolgreich

Die CAFM-Messe 2022 ist bei Besuchern wie Ausstellern gut angekommen und erfährt 2023 ihre Neuauflage - Foto: Thomas Semmler

Nach zwei Jahren im digitalen Raum ist die erste analoge CAFM-Messe am 27. und 28. Juni 2022 im Esperanto in Fulda sehr erfolgreich gewesen. Namhafte CAFM-Häuser, interessante junge Unternehmen und etablierte Berater erfreuten sich als Aussteller des regen Interesses zahlreicher Besucher. Diese verfolgten das informative Rahmenprogramm aus Vorträgen und Diskussionen, die Abendveranstaltung im Toro Negro über den Dächern von Fulda erwies sich als exzellente Informationsbörse und perfekter Marktplatz für Networking.

„Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen von Besuchern wie Ausstellern werden wir die CAFM-Messe auch im kommenden Jahr wieder anbieten“, sagt Martin Gräber, Leiter Events und stellvertretender Verlagsleiter bei Forum Zeitschriften und Spezialmedien. Ein passender Termin werde aktuell mit dem Esperanto abgestimmt, das sich als Veranstaltungs-Location nachdrücklich empfahl.