Canzler kauft Huber Lischka Architekten

Das Immobilienberatungs- und Planungsbüro Canzler hat in München Huber Lischka Architekten rückwirkend zum 1. Januar 2021 übernommen. Dadurch erweitert Canzler seine Expertise im Bereich Architektur und Generalplanung. Die Projektzusammenarbeit der beiden Unternehmen läuft bereits. Für den internationalen Pharmakonzern Daiichi Sankyo betreut Huber Lischka seit zwei Jahren die Neugestaltung der Raumkonzepte und die neuen Arbeitswelten der in München ansässigen Europazentrale, während Canzler die Planung und Objektüberwachung der TGA im Projekt verantwortet.

Wer sind Huber Lischka Architekten?

Huber Lischka Architekten sind seit über 25 Jahren erfolgreich mit Aufgaben im Wohnungs- und Gewerbebau sowie bei Hotelanlagen und Freizeiteinrichtungen betraut. Das Unternehmen übernimmt sämtliche Projektphasen von der Projektentwicklung über die Planung bis zur Realisierung.

Weitere Informationen und Unternehmenskennzahlen zu Canzler finden Sie in unserer FM-Berater Datenbank unter: www.facility-manager.de/berater