Home » Aktuelles

Allianz und Westbridge setzen auf erneuerbare Energien

29. Mai 2018 – 08:29

Allianz Real Estate hat mit der Betriebskostenberatung Westbridge Advisory ein Nachhaltigkeitsprojekt realisiert. Dazu wurde der Allgemeinstrombezug für die von der Allianz Real Estate in Deutschland gemanagten Immobilien neu strukturiert sowie im Anschluss ein Mieterstrompool eingerichtet. In der Folge wird nun der gesamte Allgemeinstrombedarf des Portfolios ausschließlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Dadurch werden jährlich insgesamt mehr als 60.000 Tonnen CO2 eingespart. Zudem konnten Allianz und Westbridge die Bezugskosten für Erdgas und Strom um jeweils rund 40 Prozent senken, was einer Einsparung von mehreren Millionen Euro pro Jahr entspricht.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close