Weitere Aufträge für Apleona im Andreas Quartier

Apleona Real Estate Management hat das Property Management für drei weitere Gebäudeteile im Düsseldorfer Andreas Quartiers übernommen. Es handelt sich um die Gebäudeteile AQ 1 (5.530 qm), AQ 3 (3.130 qm) und AQ 7, die alle Ende 2018 fertiggestellt wurden. Seit 2017 betreut Apleona bereits 80 Mietwohnungseinheiten in den Abschnitten AQ 8.1 und AQ 8.2. Mit dem jüngsten Auftrag managt das Unternehmen nun eine Gesamtfläche von 18.330 qm im Andreas Quartier.

Die neu hinzugekommenen Räumlichkeiten dienen als Büros, Seminarräume, Veranstaltungsflächen oder Gastronomie. Die Laufzeit der mit verschiedenen nationalen und internationalen Investoren vereinbarten Mandate beträgt 18 bis 24 Monate. Zu den Leistungen gehören neben der Mieterbetreuung unter anderem die Dienstleistersteuerung, das Energieconsulting, der Mieterausbau sowie die Vermietung.

Was ist das Andreas Quartier?

Das Andreas Quartier ist ein gemischt genutztes Stadtquartier in der Düsseldorfer Altstadt, in dem sich vor allem Wohnungen und Serviced Apartments befinden. Es liegt auf einer Grundfläche von circa 18.000 qm zwischen Rhein und Hofgarten und besteht aus acht Gebäudeteilen, darunter auch das ehemalige Düsseldorfer Landes- und Amtsgericht. Umgesetzt wurden die Neu- und Umbauten vom Düsseldorfer Architekturbüro SOP Architekten.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum der Apleona erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
www.facility-manager.de/datenbank-anbieter