Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft bezieht Wärme von Engie

Die Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft eG (DWG) hat zum Jahresbeginn 2019 einen Wärmeliefervertrag mit der Engie Deutschland GmbH abgeschlossen. Der Vertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren umfasst die Erneuerung bzw. Sanierung von 306 Heizzentralen und die Belieferung der damit verbundenen 4.200 DWG-Wohneinheiten in Düsseldorf und Neuss mit Wärme. Die zu beheizende Fläche beträgt rund 280.000 qm.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen von Engie erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter