Mittwoch, 19. Juni 2024

Klüh verzeichnet kräftiges Wachstum in 2022

Mit 923 Mio. Euro hat Klüh Service Management im Geschäftsjahr 2022 den höchsten Umsatz in der über 111-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt. Damit steigerte die Klüh-Gruppe ihren Umsatz um 13,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wesentliche Treiber im vergangenen Geschäftsjahr waren die Fachbereiche Cleaning mit plus 44,8 Mio. Euro, Catering mit plus 24 Mio. Euro und Clinic Service plus 22 Mio. Euro. Auch der Fachbereich Security wuchs um 3,7 Prozent mit über 6 Mio. Euro im Vorjahresvergleich. Einen großen Teil dazu beigetragen habe laut Frank Theobald, Sprecher der Geschäftsführung, die transformative Kraft von Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Im Zuge der Nachhaltigkeit hat der Dienstleister eine Einheit gegründet, die verantwortet, dass die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens umgesetzt wird. Das Sustainability Management zeichnet sich durch Leitlinien, eine nachhaltige Unternehmensführung sowie konkrete Ziele und Maßnahmen aus.

Klüh im Ausland

Der Gesamtumsatz der Klüh-Gruppe im Ausland betrug mit über 235 Mio. Euro circa 25,5 Prozent des Gesamtumsatzes und erzielte im Vergleich zu 2021 ein Wachstum um 21,3 Prozent (2021: 194 Mio. Euro). In den Bereichen Personaldienstleistungen, Security, Hygieneservices und Infrastrukturdienstleistungen lassen sich Umsatzsteigerungen auf höhere Service Level Agreements zurückführen.

NEUESTE BEITRÄGE