Dienstag, 21. Mai 2024

Apleona: technisches FM für Museum

Die Stiftung Jüdisches Museum Berlin hat Apleona mit dem technischen Facility Management für das gleichnamige Museum im Berliner Bezirk Kreuzberg beauftragt. Der Auftrag wurde für zwei Jahre geschlossen mit der Option auf zweimalige Verlängerung und umfasst den Betrieb, die Wartung und die Instandsetzung sämtlicher gebäudetechnischer Anlagen sowie das Energiemanagement in dem aus mehreren Gebäuden bestehenden Museumsensemble. Zum vereinbarten Leistungspaket gehört auch eine 24/7 Rufbereitschaft. Vorausgegangen war eine EU-weite Ausschreibung, bei der sich Apleona durchsetzen konnte.

NEUESTE BEITRÄGE