Benecke-Kaliko verlängert mit Spie Energy Solutions

Das Werk von Benecke-Kaliko in Eislingen; Bild: n Benecke-Kaliko
Das Werk von Benecke-Kaliko in Eislingen; Bild: Benecke-Kaliko

Die Benecke-Kaliko AG, Produzent technischer und dekorativer Oberflächen für die Kfz-Industrie im Konzernverbund der Continental, setzt die Zusammenarbeit mit SPIE Energy Solutions GmbH, einem Tochterunternehmen des Multitechnik-Dienstleisters SPIE GmbH, im Werk Eislingen fort. Bereits seit 2005 betreibt und optimiert Spie in dem Werk die Anlagen zur Versorgung mit Wärme, Kälte, Wasser und Druckluft. Jetzt wurde der Vertrag um weitere zehn Jahre verlängert und um zusätzliche Leistungen erweitert.

Zur Auftragserweiterung gehört insbesondere, dass Spie sich künftig auch um die Produktionsverbräuche am Standort Eislingen kümmern wird. Neu ist außerdem, dass Mitarbeiterverschiedenster Fachrichtungen der Spie mit Experten von Benecke-Kaliko ein gemeinsames Energieteam bilden und ihre Kompetenzen damit noch weiter vernetzen werden.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Spie erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/