Bilfinger-Verkauf abgeschlossen, Keysberg neuer CEO

Bilfinger-Verkauf, EQT, Keysberg, Bilfinger HSGNach dem heute erfolgten Closing ist der Verkauf der Divisionen Building, Facility Services sowie Real Estate der Bilfinger SE an den Finanzinvestor EQT nun abgeschlossen. Gleichzeitig hat EQT Dr. Jochen Keysberg (50) zum CEO des neuen Unternehmens ernannt. Er war seit November 2012 im Bilfinger-Vorstand für das Segment Building and Facility zuständig. Im zurückliegenden Geschäftsjahr erwirtschafteten die Divisionen mit rund 22.000 Mitarbeitern eine Leistung in Höhe von 2,5 Mrd. Euro. Der neue Name für das Unternehmen soll am 4. Oktober auf der Immobilienmesse Expo Real in München vorgestellt werden.

EQT plant nach eigenen Angaben, das erworbene Geschäft zum Marktführer für Immobiliendienstleistungen auszubauen. Die drei Divisionen erbringen umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie in über 30 Ländern. „In vielen Ländern und Märkten, in denen wir tätig sind, zählen wir schon heute zu den führenden Anbietern von Dienstleistungen rund um die Immobilie. Wir freuen uns, mit EQT einen Eigentümer für das Unternehmen zu finden, der unsere Wachstumsziele teilt und uns auf dem Weg an die Spitze der europäischen Immobiliendienstleister unterstützen wird“, erklärt Dr. Jochen Keysberg.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Bilfinger HSG Facility Services erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/