BP und Wisag verlängern FM-Verträge

Für weitere zwei Jahre überträgt BP Europa SE Aufgaben des Facility Managements an die Wisag Industrie Service Gruppe. Damit bauen beide Unternehmen ihre Partnerschaft, die bereits seit 17 Jahren besteht, bis Mitte 2020 aus. Die neuen Verträge beziehen sich auf zehn Standorte des Öl- und Gasunternehmens BP in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei handelt es sich um Verwaltungssgebäude, Schmierstoffwerke und Raffinerien. Das Aufgabengebiet der Wisag umfasst neben der Wartung und Instandsetzungen der gebäudetechnischen Anlagen auch die Gebäudereinigung sowie das Druckoperating. Darüber hinaus sorgt der Dienstleister auch für Catering, Büro- und Postdienstleistungen, Empfangs- und Sicherheitsdienste sowie für die Archivierung. Wisag übernimmt zusätzlich auch das kaufmännische Gebäudemanagement und verschiedene produktionsnahe Dienstleistungen. Dabei setzt das Unternehmen sowohl auf standardisierte CAFM-Systeme als auch auf innovative Tools und Prozesse.