Caverion mit Umsatz- und Ergebnissteigerung in 2015

Caverion150
Bild: Caverion

Die Caverion Group meldet für das Geschäftsjahr 2015 einen leichten Umsatzanstieg von 2.406 Mio. Euro auf 2.443 Mio. Euro. Das EBITDA stieg von 2,8 Prozent im Vorjahreszeitraum auf 3,7 Prozent im Berichtszeitraum 2015. Der Nettogewinn erhöhte sich um 69 Prozent auf 46,6 Mio. Euro.

Fokus auf den Lebenszyklus von Gebäuden

„Der eingeschlagene Kurs, den Lebenszyklus von Gebäuden ins Zentrum unseres Denkens und Handelns zu stellen, beginnt, sich auszuzahlen“, kommentiere Fredrik Strand, CEO der Caverion Group diie Zahlen. „2016 und darüber hinaus werden Megatrends wie die zunehmende Gebäudetechnisierung, aber auch Themen wie Energieeffizienz, Digitalisierung und Automatisierung sowie die anhaltende Urbanisierung die Nachfrage nach unseren Services und Leistungen weiter positiv beeinflussen.“ Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Caverion mit einer weiter positiven Entwicklung bei Umsatz und EBITDA.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Caverion erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/datenbank-anbieter/