Home » Aktuelles

Caverion: Kälte und Lüftung für die Deutsche Bundesbank

9. Mai 2017 – 15:15

Bild: agn Niederberghaus & Partner GmbH

Für die im Bau befindlichen vier neuen Gebäude der Deutschen Bundesbank in Dortmund verantwortet Caverion Deutschland die Gewerke Kälte und Lüftung. Der Auftrag wird bis Sommer 2018 abgeschlossen sein. Im Anschluss übernimmt der Gebäudedienstleister die technische Wartung der Anlagen. Über die Höhe der Auftragssumme wurde Stillschweigen vereinbart. Insgesamt investiert die Deutsche Bundesbank mehr als 300 Mio. Euro in vier Bankgebäude, die auf einer Fläche von ca. 26.000 m² unter anderem Bereiche für Verwaltung, Lager, Logistik und Geldbearbeitung beherbergen.

Caverion wird die bedarfsgerechte Kühlung der Räumlichkeiten durch zwei Turbo-Kälteanlagen mit je 440 kW sowie zwei Hybridkühlern mit je 700 kW Leistung sicherstellen. Die über 30 geplanten raumlufttechnischen Anlagen erbringen zusammen eine Luftleistung von rund 250.000 m³/h. Insgesamt 1.700 Luftauslässe verteilen die konditionierte Frischluft in den Gebäuden. Im Bereich Brandschutz sorgen Entrauchungsanlagen sowie Überdruckbelüftungen für die Sicherheit.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Caverion erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/

Print Friendly

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close