GEFMA SustainFM und ESG-Report

Die neue Anforderung an Finanzanleger und Immobilieneigentümer, über Nachhaltigkeitsaspekte ihres Investments ab dem 1. Januar 2022 im Zuge des ESG-Reports zu berichten, sorgt für Fragen und Verunsicherung. Für den nachhaltig betriebenen Gebäudebestand gibt es deshalb SustainFM – das Zertifizierungssystem nach GEFMA 160-1, das systematisch Kennzahlen, die Nachhaltigkeit hinsichtlich Energie- und Materialeinsatz, Arbeits- und Gesundheitsschutz, strategischen und operativen Leitlinien messbar machen, erhebt. Diese Kennzahlen können dann für die Datenoffenlegung genutzt werden.

Mehr zur EU-Taxonomie, ESG und der Offenlegungsverordnung lesen Sie in den beiden letzten Ausgaben von der Facility Manager. Testen Sie deshalb unsere zwei Ausgaben kostenlos unter: www.facility-manager.de/gratis