Home » Aktuelles, Praxis

Hahn Gruppe setzt auf CAFM-System Spartacus

22. Mai 2015 – 18:08

n_u_p-spartacus-logo-webDie im Fonds und Asset Management tätige Hahn Gruppe hat sich für den Einsatz des CAFM-Systems Spartacus der N+P Informationssysteme GmbH aus Meerane entschieden. Die ersten Schritte zur Einführung erfolgten bereits zu Jahresbeginn in Bergisch Gladbach, im Oktober 2015 soll das CAFM-Projekt abgeschlossen werden.

Die Hahn-Gruppe wird Spartacus zur Steuerung der Bewirtschaftung, für das Risikomanagement und zur Effizienzsteigerung in den von ihr verwalteten bundesweit rund 150 Handelsimmobilien einsetzen. Grundsätzlich soll das zukünftige System neben den Facility- und Property-Management-typischen Prozessen wie Instandhaltung und Störungsmanagement auch die kaufmännischen Prozesse des Asset Managements abbilden. Weitere Anforderungen umfassen Funktionalitäten hinsichtlich eines modernen Web-Portals für Kunden und Dienstleister sowie ein flexibles Reporting.

Detaillierte Informationen zu Spartacus erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank über CAFM-Softwaresysteme:
www.facility-manager.de/marktuebersicht/markt-cafm-software/

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close