Mittwoch, 28. September 2022

Industriepark Höchst: neue Gasturbine für den Kohleausstieg

Am 1. Juli 2020 hat der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier gemeinsam mit den Geschäftsführern von Infraserv Höchst, im Industriepark Höchst den Grundstein für eine hocheffiziente Gasturbine gelegt. Die Anlage, die rund 300 Mio. Euro kostet, soll einen Beitrag zum Klimaschutz darstellen, indem sie den Kohleausstieg vorantreibt. Dazu erläuterte Bouffier: „Die neue Gasturbinenanlage wird dafür sorgen, dass Emissionen von rund 1 Mio. t pro Jahr vermieden werden.“

Stromerzeugung durch Gas

Aufgrund der im Industriepark Höchst ansässigen Pharma- und Chemieindustrie besteht dort ein erhöhter Strombedarf. Der Strom aus dieser Anlage soll aber auch in das Netz der allgemeinen Versorgung eingespeist werden, um die allgemeine Versorgungssicherheit des deutschen Stromnetzes trotz der geplanten Abschaltung der Kohle- und Kernkraftwerke zu sichern. Darüber hinaus ermöglicht sie eine flexible Stromproduktion: in Zeiten von Stromüberschuss kann die Anlage heruntergefahren werden, um den Vorrang von Strom aus erneuerbaren Energieanlagen zu unterstützen. In Zeiten niedriger Produktion von erneuerbaren Energien kann die Stromerzeugung dagegen maximiert werden.

Die Anlage besteht aus zwei Turbinen, die jeweils eine elektrische Leistung von 88 MW erreichen. Nachgeschaltet sind zwei Abhitze-Dampferzeuger, die jeweils pro Stunde bis zu 200 t Hochdruckdampf sowie maximal 22 t Niederdruckdampf erzeugen können. Zudem umfasst der Industriepark Höchst auch eine Ersatzbrennstoff-Verbrennungsanlage und eine Biogasanlage. Die Gasturbine soll 2022 in Betrieb gehen.

Kohleausstiegsgesetz

Getrübt wurden die Feierlichkeiten allerdings durch eine aktuell anstehende Entscheidung des Bundestags, der voraussichtlich am 3. Juli 2020 im Rahmen des Kohleausstiegsgesetz die Förderrichtlinien für Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen wie die neuen Gasturbinen ändern wird. Diese Anpassung soll rückwirkend auch für Projekte, deren Realisierung bereits begonnen hat, gelten. Daher könnten sich auch die Förderkriterien für die Anlage verschlechtern. Beide Geschäftsführer des Industriepark Höchst kritisierten die Aktualisierung des Gesetzes, weil er die Zukunft Deutschlands als Industriestandort gefährde.

NEUESTE BEITRÄGE

iffm

www.iffm.eu

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Ingo Greve
E-Mail ingo.greve@iffm.eu
Tel +49 30 4434 1188

PlanD

pland.app

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Karl Singer
E-Mail karl.singer@pland.app
Tel +49 40 87407288
Mobil +49 1515 0049011

HSD Händschke

www.haendschke.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Arkadius Bartod
E-Mail arkadius.bartod@haendschke.de
Tel 0173-7547199

Verband für die Digitalisierung
im Immobilienbetrieb, CAFM RING e. V

www.cafm-ring.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Mahmut Tümkaya
1. Vorsitzender
E-Mail vorstand@cafmring.de

Add-Onn

www.add-onn.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Marc Wetzelaer
Tel +31 653913748
E-Mail marc@add-onn.com

Disruptive Technologies

www.disruptive-technologies.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Thomas Casper Nielsen
Tel +45 5122 0202
E-Mail Thomas.nielsen@disruptive-technologies.com

pit – cup GmbH

www.pit.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Birgit Ostertag
Tel 06221 5393-0
E-Mail birgit.ostertag@pit.de oder info@pit.de

DALUX Germany GmbH

DALUX Germany GmbH

www.dalux.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Mareike Hoffmann
FM Customer Success Manager (D-A-CH)
Mobil : +49 160 932 80000
Email : mah@dalux.com

 

Planon

www.planonsoftware.com

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Annegret Anhalt
Tel +49 69 244 50 39 94
E-Mail annegret.anhalt@planonsoftware.com

 

VertiGIS Logo

VertiGIS

www.vertigis.com

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Christoph Kiedl
Head of Sales Austria
Tel +43 5 9908-241
Mobil +43 664 6140140
E-Mail christoph.kiedl@vertigis.com

 

GEFMA

GEFMA

www.gefma.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Prof. Dr. Michael May
AK Digitalisierung
E-Mail m.may@htw-berlin.de

Matthias Mosig
AK Digitalisierung
E-Mail matthias.mosig@tuvsud.com

Rödl & Partner

www.roedl.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Peggy Kretschmer
Tel   +49 911 9193 3502
Mobil  +49 171 112 3502
E-Mail peggy.kretschmer@roedl.com

SPARTACUS Facility Management

www.spartacus-fm.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Charley Möckel
Tel +49 (3764) 4000-120
E-Mail Charley.Moeckel@nupis.de

CREM SOLUTIONS

www.crem-solutions.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Martin Kelm
Leiter Smart Building Solutions
Tel +49 2102 5546 230
Mobil +49 152 5455 0230
E-Mail mkelm@crem-solutions.de

EBCsoft-EWERK GruppeEBCsoft GmbH

www.ebcsoft.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Rainer Splitt
Tel +49 341 2566830
E-Mail info@ebcsoft.de

INCATEC SolutionInCaTec Solution GmbH

www.incatecsolution.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Markus Hilmes
Tel +49 251 981-63691
E-Mail  m.hilmes@incatecsolution.de

Loy & Hutz creating futureLoy & Hutz

www.loyhutz.de

Ansprechpartnerin für Terminvereinbarungen:
Nadine Santa
Tel +49 761 45962-659
E-Mail   nadine.santa@loyhutz.de

affinis AG

www.affinis.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Florian Schalowski
Head of Platform Services
Mobil +49 175 9325655
E-Mail   f.schalowski@affinis.de
www.linkedin.com/in/florianschalowski

FACILITY CONSULTANTS GmbH

www.facility-consultants.de

Ansprechpartner für Terminvereinbarungen:
Alexander Gerlach
Telefon +49 (0)7032 95532-22
Mobil    +49 (0) 175 4133200
E-Mail   gerlach@facility-consultants.de

Firmenverzeichnis