Home » Aktuelles, Praxis

JLL erhält Property Management-Auftrag für deutschlandweites Portfolios

16. Januar 2015 – 18:15

JLL_LogoLaSalle Investment Management hat JLL mit dem Property Management eines 128.000 m² großen Immobilienportfolios beauftragt. Die elf Objekte mit dem Schwerpunkt auf Retail und Office werden von den JLL Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Leipzig gemanagt. Neben dem Property Management liegt ein weiterer Fokus des JLL-Auftrags auf der Neuausrichtung einiger Objekte Eigentümer der Immobilien ist ein internationaler Investor, der LaSalle Investment Management im Rahmen eines Individualmandats mit der Betreuung beauftragt hat.

Wer ist JLL?

JLL ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich Der Jahresumsatz aus Honoraren beträgt $ 4,0 Milliarden, der Bruttoumsatz $ 4,5 Milliarden. JLL ist weltweit mit über 200 Büros in mehr als 75 Ländern vertreten und beschäftigt ca. 53.000 Mitarbeiter. Im Auftrag seiner Kunden verantwortet das Unternehmen im Bereich Management und Real Estate Outsourcing Services ein Portfolio von 280 Millionen Quadratmetern. JLL ist der Markenname und ein eingetragenes Markenzeichen von Jones Lang LaSalle Incorporated. LaSalle Investment Management, der Investment-Management Geschäftszweig des Unternehmens, verwaltet ein Vermögen von $ 53,0 Milliarden.

 

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close