Jungheinrich vergibt FM-Auftrag an Strabag PFS

Bild: Jungheinrich AG
Bild: Jungheinrich AG

Die Jungheinrich AG hat Strabag Property and Facility Services (STRABAG PFS) mit dem Technischen und Infrastrukturellen Facility Management für ihre neue Unternehmenszentrale in Hamburg-Wandsbek sowie für ein weiteres Bürogebäude am Essener Bogen 6 in Hamburg beauftragt. Der Vertrag für den fünfgeschossigen Neubau mit Tiefgarage am traditionellen Firmensitz von Jungheinrich, am Friedrich-Ebert-Damm 129 in Wandsbek, wurde zum 1.1.2016 für drei Jahre und vier Monate geschlossen. Die Laufzeit für das Bestandsgebäude am Essener Bogen beginnt am 1.6.2015 und läuft für drei Jahre und zehn Monate.

Der Bewirtschaftungsauftrag umfasst den Gesamtbetrieb für die technische Ausstattung beider Gebäude mit insgesamt 20.600 m² Nutzfläche. Dazu gehören unter anderem die Sicherstellung des Betriebs, die Wartung der technischen Anlagen und der Störungsnotdienst. Zu den infrastrukturellen Dienstleistungen gehören die Unterhaltsreinigung sowie die Grünpflege. Den Beauftragungen war jeweils eine bundesweite Ausschreibung für die Gebäude vorausgegangen, die Strabag PFS gewinnen konnte. Über das Vertragsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Strabag PFS  bewirtschaftet für Jungheinrich bereits deren Vertriebsniederlassungen in Sachsenheim (Baden-Württemberg) und Neufahrn (Bayern).

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum der Strabag PFS erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/