Kötter wächst weiter

Die neue Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) von Kötter Security in Essen. Bild: Kötter Services

Die Kötter Unternehmensgruppe konnte ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017 auf einen neuen Rekordwert von 549 Mio. Euro (+ 0,7 %) steigern. Impulsgeber für das organische Wachstum waren die branchenspezifischen „Smart Service Solutions“ aus den Sparten Security, Cleaning und Personal Service. Sie sollen den Kunden zentrale Vorteile u. a. durch die ganzheitliche Versorgung rund um ihr Kerngeschäft, Synergieeffekte und einheitliche Standards verschaffen. Darüber hinaus spielten fortlaufende Investitionen in Infrastruktur, Personal und Qualitätsmanagement eine Rolle. Beispielsweise gehört zu Kötter Security seit 2017 eine neue Notruf- und Serviceleitstelle (NSL) in Essen.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Kötter finden Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
www.facility-manager.de/datenbank-anbieter