Freitag, 24. Mai 2024

Piepenbrock-Auftrag in Karlsruher U-Bahn-Tunnel

Piepenbrock hat die Reinigung im Bereich von sieben Haltestellen für den Stadtbahntunnel in der Karlsruher Innenstadt übernommen. Auftraggeberin ist die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK). Die Besonderheit am Auftrag ist laut Piero Schintu, Piepenbrock Niederlassungsleiter in Karlsruhe, dass neben einem hohen Gefahrpotenzial auch Faktoren wie Nachtarbeit, Reinigung während Sperrzeiten sowie im laufenden Betrieb und diverse Verschmutzungsgrade sowie -arten zu den Auftragsanforderungen zählen. Um die Sicherheit der Mitarbeitenden bei der Arbeit am Bahnsteig oder im Gleisbereich, vor allem im laufenden Betrieb, zu gewährleisten, absolvierten diese deshalb eine gesonderte Ausbildung zur Bahnsteigpflegekraft. Insgesamt sind neben einer Tageskraft und einem Objektleiter zwölf weitere Mitarbeitende von Montag bis Sonntag im Einsatz. Dabei arbeiten sie in einem rollierenden Schichtsystem an sechs Tagen pro Woche. Neben der Reinigung gehört auch die fachgerechte Entsorgung des täglich anfallenden Mülls zum Auftragsvolumen. Im Vorfeld der Kunstaustellung „Genesis“ des Künstlers Markus Lüpertz, die Ende April eröffnet wurde, kam noch die Grundreinigung der Böden dazu.

Weitere Informationen und Unternehmenskennzahlen zu Piepenbrock Dienstleistungen finden Sie in unserer Facility-Services-Datenbank unter www.facility-manager.de/fs-datenbank oder in unserer Marktübersicht Facility Services 2023 unter www.facility-manager.de/fs-anbieter-übersicht

NEUESTE BEITRÄGE