ProSiebenSat.1 Media verlängert mit Engie

Die ProSiebenSat.1 Media SE hat die seit 1. Januar 2016 laufende Zusammenarbeit mit dem technischen Gebäudedienstleister Engie Deutschland um weitere 4,5 Jahre verlängert. Der Auftrag umfasst das technische Gebäudemanagement für alle 22 Gebäude der ProSiebenSat.1 Media SE am Unternehmenssitz in München-Unterföhring mit den Gewerken Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär. Zudem kümmert sich Engie Deutschland um die Bereiche Elektrotechnik, Beleuchtungstechnik und MSR und betreut 80 Ladepunkte der E-Flotte. Der Dienstleister führt nach eigenen Angaben rund 95 Prozent aller Arbeiten in eigener Wertschöpfung aus. Engie ist dafür mit 22 Mitarbeitenden vor Ort und gewährleistet einen 24/7-Bereitschaftsdienst.

Ausführliche Informationen zu Engie Deutschland und ein detailliertes Profil finden Sie in unserer Marktübersicht der Facility Services Anbieter 2021.