Home » Aktuelles

Schweizer Facility-Services-Anbieter legen zu

14. Dezember 2017 – 14:51

Facility Services Schweiz

Bild: reneberger123 – stock.adobe.com

Die zehn führenden Anbieter von Facility Services in der Schweiz konnten 2016 ihren Umsatz im Durchschnitt um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Dies ermittelte das Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH, Mindelheim, in seiner zweiten Markterhebung zum Schweizer Markt für Gebäudedienstleistungen. Die Top-10-Anbieter wuchsen dabei etwas stärker als der Durchschnitt der gesamten 28 Unternehmen (+ 3,5 Prozent), die in die Marktstudie einbezogen wurden.

Die Studie mit zahlreichen Marktstrukturdaten sowie aktuellen Themen und Trends soll noch im Dezember erscheinen und entstand in Kooperation mit der RESO Partners AG. Die aktuelle Lünendonk‐Liste für den Schweizer Markt steht unter www.luenendonk.de kostenfrei zum Download bereit.

Internationale Anbieter dominieren den Facility Services Markt in der Schweiz

Dem Lünendonk-Ranking nach ist die ISS Facility Services AG mit einem Inlandsumsatz von 769 Mio. CHF Marktführer in der Eidgenossenschaft und verzeichnet eine Umsatzsteigerung von 3,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In Österreich liegt der weltweite Dienstleistungskonzern ebenfalls auf Rang 1. Auf den Plätzen folgen Vebego, Bouygues, Honegger AG und CBRE GWS. Honegger ist dabei laut Lünendonk das größte Unternehmen im Ranking mit Hauptsitz in der Schweiz. Weitere internationale Player in den Top 10 sind Engie, Apleona HSG und Vinci Facilities.

Studienautor Thomas Ball kommentiert: „Der Schweizer Markt für Facility Services verfügt über einen hohen Reifegrad. Dennoch wachsen die führenden Anbieter stabil. Kein Unternehmen berichtet Umsatzrückgänge.“ Für die nächsten Jahre erwarten die Studienteilnehmer insgesamt weitere Umsatzzuwächse von rund 5 Prozent, wobei die Top 10 mit einer Erwartung von knapp 6 Prozent Zuwachs etwas optimistischer in die Zukunft blicken.

Robert Altmannshofer

Print Friendly, PDF & Email

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close