Servparc 2021 wird auch digital

Der Messeveranstalter Mesago Messe Frankfurt wird auch die diesjährige Servparc als digitales Format durchführen, um Austauschmöglichkeit für die gesamte Community sowie Planungssicherheit für Aussteller und Besucher der Veranstaltung zu gewährleisten. Unter dem Namen „Servparc on air – Digitale Konferenz für Innovationen und Trends im Facility Management“ wird das Event um einen weiteren Tag ergänzt und vom 29. Juni bis 1. Juli 2021 stattfinden.

Zum Programm

Die Servparc wird ein informatives und interaktives Programm auf insgesamt drei parallel bespielten Kanälen ermöglichen. Dazu zählt der „Prime Channel“ mit Fachbeiträgen aus dem „Call4Content“ sowie Keynotes zu aktuellen Trendthemen. Als Highlight gilt der Beitrag von Start-up-Investor Frank Thelen zum Thema „10xDNA – Das Mindset der Zukunft“. Auf dem „Expert Channel“ werden Best Practice-Beispiele und neueste Entwicklungen aus der Branche präsentiert während der „Dialogue Channel“ Teilnehmern die Möglichkeit bietet, selbst Themen und Termine vorzuschlagen und zu diskutieren. Anbietern spezialisierter Produkte und Dienstleistungen bietet die Plattform Möglichkeiten, ihr Angebot zu präsentieren und mit dem Fachpublikum in Kontakt zu treten. Interessierte Firmen können ab sofort Beteiligungspakete buchen und werden dann wie auch im Rahmen einer Präsenzveranstaltung als Aussteller gelistet.

Das vollständige Konferenzprogramm wird voraussichtlich Ende März veröffentlicht; Tickets für das digitale Event sind voraussichtlich Anfang April auf servparc.de erhältlich.