Sparda-Bank setzt auf DB Services

Eine Sparda-Bank Filiale. Bild: DB Services GmbH

DB Services wird ab dem 1. Oktober 2017 alle 64 Standorte der Sparda-Bank Berlin eG in den neuen Bundesländern, mit Ausnahme Berlins, bewirtschaften. Neben Unterhalts- und Glasreinigung gehört dabei auch die Objektbewirtschaftung zum Leistungsspektrum. Der Vertrag ist zunächst auf 36 Monate befristet. Die Sparda-Bank ist nach der Targobank bereits der zweite Großkunde aus dem Bankensektor für das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG.