Sonntag, 14. Juli 2024

Spie erwirbt Mehrheit an Photovoltaik-Spezialist MBG Energy

Der Technik-Dienstleister Spie hat sich mit einer 75 Prozent-Mehrheit an der MBG Energy GmbH beteiligt. Das Unternehmen aus Berlin ist auf die Entwicklung, Planung und Realisierung von Photovoltaikanlagen für Geschäftskunden spezialisiert und seit 2018 am Markt präsent. MBG Energy erwirtschaftete mit 50 Mitarbeitern im Jahr 2023 einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro.

Durch den Zukauf gewinnt Spie nach eigenen Angaben Kompetenzen im schnell wachsenden Markt für Photovoltaikanlagen, stärkt sein Leistungsspektrum als ESG-Lösungspartner und wird Komplettanbieter für das Geschäft mit Solarzellen im deutschen Gewerbekunden-Segment. Das Team aus Berlin wird hierbei in die Geschäftseinheit Energy Solutions integriert. Ca. 25 Prozent der Anteile verbleiben bei den bisherigen drei Gesellschaftern Julian Merz, Jens Gockel und Enzo Simon, die die Geschäftsentwicklung auch in Zukunft weiter vorantreiben sollen.

NEUESTE BEITRÄGE