VDI-Richtlinie für BIM-Grundlagen

Die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG) hat die Richtlinienreihe VDI 2552 nun als Weißdruck veröffentlicht und ersetzt damit den Entwurf von August 2020. Sie richtet sich an alle, die mit der Planung, dem Bau und dem Betrieb von Gebäuden zu tun haben und klärt die Grundlagen und Vorgaben von Building Information Modeling (BIM).

Mit Blatt 9 „Building Information Modeling – Klassifikationssysteme“ …

… beschreibt die Richtlinie, wie Systeme zu Bauteiltypen in einem digitalen Bauwerksinformationsmodell prozessübergreifend aufgebaut und angewendet werden können. Dabei werden u. a. die Bestandteile eines Klassifikationssystems, wie Raumnutzungsarten, Bauteil-, Dokumenten-, und Bauwerkstypen sowie Kostengruppen, vorgestellt. Mithilfe von Anwendungsfällen werden die BIM-Prozesse von der Ausschreibung über die Kostenermittlung und die Qualitätssicherung bis zum Gewährleistungsmanagement ausführlich dargestellt. Zudem bietet die Richtlinie Tipps zur Nutzung von bestehenden Klassifikationssystemen in BIM-spezifischer Software sowie zu deren Aufbereitung.

Die Richtlinie ist unter www.vdi.de/2552-9 online erhältlich.