Wisag hat Thyssenkrupp Testturm gereinigt

Die Wisag Gebäudereinigung Mitteldeutschland GmbH & Co. KG hat für die Thyssenkrupp Business Services GmbH die Glasfassade des 246 Meter hohen Thyssenkrupp Testturms gereinigt. Der Turm für den Test von Express- und Hochgeschwindigkeitsaufzügen wurde innerhalb von fünf Tagen und von acht Mitarbeitern gesäubert. Zum Team gehörten Glas- und Gebäudereiniger, die über eine Zusatzausbildung zum Industriekletterer verfügen, ein Gerüstbau- sowie ein Gebäudereinigungsmeister. Um an die festinstallierten Glasflächen zu gelangen, setzte die Wisag eine Seilzugangstechnik ein. Dem Einsatz ging eine zweijährige Planungs- und Organisationsphase voraus. Ein Statiker und Gerüstbauer hat für die Reinigungsarbeiten im Seil ein Spezialgerüst entworfen. Außerdem entwickelte die Wisag ein Zugangs- und Rettungskonzept für den Reinigungseinsatz.

In diesem Jahr wird voraussichtlich ein weiterer Reinigungseinsatz auf dem Testturm erfolgen. Neben der Glasreinigung ist Wisag auch für die Unterhaltsreinigung in der Zentrale von Thyssenkrupp in Essen sowie zahlreichen weiteren Standorten in Deutschland zuständig.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Wisag erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter: www.facility-manager.de/datenbank-anbieter