workplace-Kongress 2020

Arbeiten in Ausnahmezeiten

Workplace Kongress 2020

Wann? 29. Oktober 2020
Wo? Köln

Am 29. Oktober steht unser alljährlicher workplace-Kongress auf dem Programm. Gegenwärtig befinden wir uns in Abstimmung hinsichtlich einer geeigneten Kongress-Location in Köln. Selbstverständlich wird der workplace-Kongress unter strikter Einhaltung der zu diesem Zeitpunkt geltenden Hygieneregeln und gesetzlichen Bestimmungen stattfinden.

Die Corona-Pandemie wird nicht nur organisatorisch, sondern auch thematisch das beherrschende Thema des Kongresses sein. Die Corona-Krise hat innerhalb kürzester Zeit unserer Arbeitsleben komplett auf den Kopf gestellt und große Fragezeichen hinter die bislang proklamierten Trends in der Arbeitsplatzgestaltung gesetzt.

zur Anmeldung >>

AGENDA workplace-Kongress 2020
Donnerstag, 29. Oktober 2020, Köln
09.00 Uhr
Begrüßungskaffee und Check-in
09.30 Uhr
Begrüßung durch
Martin Gräber, Leitung Events und
Miriam Glaß, Redakteurin von “Der Facility Manager”
Martin Gräber
Martin Gräber
Miriam Glaß
Miriam Glaß
09.45 Uhr
Recht: Corona-Krise und die Arbeitsstättenverordnung
Was fordert der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales?
Henning Wündisch, Rechtsanwalt und Experte für Arbeitsschutz bei Rödl & Partner
Henning Wündisch
Henning Wündisch
10.30 Uhr
Kaffeepause
11.00 Uhr
Praxis: Willkommen in der 1,5-Meter-Gesellschaft
Wie sieht der Arbeitsplatz während und nach COVID-19 aus?
Fred Kloet, Content Director Smart WorkPlace International
Fred Kloet
Fred Kloet
11.45 Uhr
Diskussionsrunde: Hygiene am Arbeitsplatz
Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Pandemie
mit Herbert Grebenc, Leiter des unternehmenseigenen Corona-Stabs der BMW Group, und weiteren Teilnehmern aus führenden Wirtschaftsunternehmen und Forschungsinstituten
fizkes/stock.adobe.com
fizkes/stock.adobe.com
12.30 Uhr
Mittagspause
13.15 Uhr
Partner-Vortrag
13.45 Uhr
Diskussionsrunde:
Teamarbeit im Zeitalter von Social Distancing
Führt die Corona-Pandemie die Grundidee der Coworking-Center ad absurdum?
mit Vertretern von führenden Coworking-Anbietern
Eugenio Marongiu/stock.adobe.com
Eugenio Marongiu/stock.adobe.com
14.30 Uhr
Ende der Veranstaltung (Besuch der Orgatec)

Stand 22. Juli 2020, Änderungen vorbehalten.

Alle Veranstaltungen werden fotografisch dokumentiert. Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen stimmen Sie der Veröffentlichung (in Druck-, Internet-, Video & DVD-Form) von Foto, Video- und Videostreammaterial zu. Dies beinhaltet auch die sozialen Netzwerke.

Anmeldung
Regulär: 290,00 Euro
Abonnenten von Der Facility Manager, industrieBAU oder hotelbau: 250,00 Euro
Young Professionals (bis einschl. 33 Jahre): 145,00 Euro

In den Eintrittspreisen ist das Ticket zur Orgatec enthalten.
Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.
Jeder weitere Teilnehmer erhält bei gemeinsamer Anmeldung 10 % Ermäßigung.


Veranstaltungsort:
Köln

Weitere Informationen:
Sonja Weihmayer
Veranstaltungsmanagement
[T] +49 (0) 8233/381-535
[E] Sonja.Weihmayer@forum-zeitschriften.de

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Formular aus:

Rechnungsempfänger

Teilnehmerdaten

Bitte ergänzen bzw. überschreiben, falls Sie NICHT der Teilnehmer sind.
Falls Sie mehrere Teilnehmer anmelden möchten und darunter ein Young Professional ist, fügen Sie diesen bitte zuletzt hinzu.
Anmeldung als regulärer Teilnehmer/Abonnent/Young Professional wie Teilnehmer 1 (oben ausgewählt) *

>> nach oben