Home » Aktuelles

Allplan Allfa erhält erneut Prüfplakette nach GEFMA 444

23. Dezember 2016 – 12:26

logo-allplanZum vierten Mal in Folge hat sich die CAFM-Lösung Allplan Allfa für eine Zertifizierung nach GEFMA 444 qualifiziert. Die Software erfüllt die Kriterien des Verbands und erhält erneut die Prüfplakette. Allplan ist ein Tochterunternehmen der Nemetschek Group in München und Anbieter von offenen BIM-Lösungen für Architekten, Bauingenieure, Bauunternehmen und Facility Manager.

Was ist die GEFMA-Zertifizierung?

Die German Facility Management Association (GEFMA e.V.) versteht sich als das deutsche Entscheider-Netzwerk im Facility Management. Ziel des Verbands mit mehr als 850 Mitgliedern ist die Förderung der Bekanntheit und die Weiterentwicklung des Facility Managements. Um Interessenten die Auswahl unter der Vielzahl der CAFM-Lösungen auf dem Markt zu erleichtern, hat die GEFMA ein Zertifizierungsverfahren ins Leben gerufen. Sie gibt Nutzern ein objektives Bewertungsinstrument an die Hand. Das Zertifizierungsverfahren umfasst auf der Grundlage der Richtlinie GEFMA 444 14 Kriterienkataloge (Basiskatalog, Flächen-, Instandhaltungs-, Reinigungs-, Reservierungs-, Inventar-, Schließanlagen-, Umzugs-, Vermietungs- und Umweltschutz-Management, Energiecontrolling sowie Sicherheit und Arbeitsschutz). Die Zertifizierung gilt für zwei Jahre.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close