Apleona beteiligt sich an GreenTech Recogizer

Apleona hat in das Bonner Unternehmen GreenTech Recogizer investiert und 40,7 Prozent der Anteile übernommen. Die Technologie, die Recogizer entwickelt, basiert auf der selbstlernenden, künstlichen Intelligenz „EnergyControl“, die bei der Energie- und CO2-Optimierung unterstützen soll. Die KI-Lösung erschafft digitale Zwillinge von Gebäuden und deren technischen Anlagen. Dadurch werden in Echtzeit Wärme-, Klima- und Lüftungstechnik unter Berücksichtigung von Umweltbedingungen und Nutzungsparametern automatisch gesteuert („Predictive Control“). So sollen Energieeinsparungen von durchschnittlich 20 bis 30 Prozent und eine entsprechende CO2-Reduzierung erzielt werden. Gleichzeitig hält die Lösung das gewünschte Raumklima konstant, auch bei schwankenden Witterungsbedingungen. Laut Dr. Jochen Keysberg, CEO bei Apleona, amortisieren sich die Investitionen für die Technologie bereits innerhalb des ersten Jahres.

Recogizer hat bereits mehrere Auszeichnungen gewonnen, eine davon gemeinsam mit dem Retailer Breuninger, der EnergyControl mit großem Erfolg in seinen Einzelhandelsimmobilien einsetzt.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Apleona erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter: www.facility-manager.de/datenbank-anbieter