Home » Aktuelles

Apleona GVA überwacht Bau von The Cube in Berlin

29. April 2017 – 13:39

Im neuen Stadtviertel Europacity in Berlin entsteht The Cube. Bild: TH Real Estate

Im Auftrag von TH Real Estate übernimmt Apleona GVA das Projektmonitoring für die Büroentwicklung The Cube in Berlin. Das Gebäude wird seit Jahresbeginn auf einem Filetgrundstück direkt gegenüber des Berliner Hauptbahnhofs im neu entstehenden Stadtviertel Europacity errichtet. Die Fertigstellung ist für 2019 geplant. Entwickler ist die CA Immo, die das Projekt für den von TH Real Estate verwalteten European Cities Fund realisiert.

The Cube wird als würfelförmiges Glasfassaden-Gebäude mit ca.17.000 m2 Mietfläche errichtet. Die auf zehn Obergeschosse verteilten Mietflächen sollen flexibel nutzbar sein und Bürokonzepte mit einer Größe von 300 bis zu 1.370 m2 pro Etage erlauben. Als Smart Building wird das Haus über intelligente Gebäudetechnik verfügen, die die Anforderungen und Wünsche der Nutzer erkennt und berücksichtigt.

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close