Bilfinger Facility Services auf Einkaufstour in UK

Der Engineering- und Servicekonzern Bilfinger hat seine Facility Services-Aktivitäten in Großbritannien deutlich ausgebaut. Mit der am 16 Dezember 2013 bekannt gegebenen Übernahme des Immobiliendienstleisters Europa Support Services Ltd. steigert Bilfinger seine Jahresleistung im britischen und irischen Facility Services-Geschäft von 35 Mio. Euro auf künftig 215 Mio. Euro. Die Gesellschaft befand sich bisher mehrheitlich in Besitz zweier Private Equity Fonds, Minderheitsanteile waren in Besitz der Gründerfamilie und des Managements. Bilfinger übernahm alle Anteile, über den Kaufpreis haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Wer ist Europa Support Services?

Europa Support Services ist einer der führenden Anbieter von technischen und infrastrukturellen Facility Services in Großbritannien und Irland. Die Gesellschaft beschäftigt rund 3.300 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie United Utilities, Liverpool Victoria und Esso aufgebaut.

Bilfinger macht 1,7 Mrd. Euro mit Facility Services

Das Facility Services-Geschäft von Bilfinger wird in 2013 ein Leistungsvolumen von mehr als 1,7 Mrd. Euro erreichen, davon werden bereits rund 40 Prozent im Ausland erbracht.

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen von Bilfinger Berger Facility Services erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:
http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/facility-services-anbieter