Brandlöschsystem der Superlative in The Squaire

Das Projekt The Squaire am Frankfurter Flughafen (s. Luftaufnahme) ist in jeglicher Hinsicht außergewöhnlich. Nicht nur die Architektur und der Maßstab sprechen für sich, auch das Brandlöschsystem ist besonders. Die enormen Dimensionen des 660 m langen, 65 m breiten und 45 m hohen Gebäudes forderten auch ein Brandlöschsystem in großem Maßstab sowie eine komplexe Umsetzung und Detaillierung. „Wir haben rund 29.000 wassersparende EconAqua-Feinsprühsprinklerköpfe auf Niederdruckbasis verbaut“, sagt Thomas Gwenner, YIT Germany GmbH, Leiter Kompetenzcenter Sprinkler. Die Gesamtanzahl der Sprinkler liegt bei rund 41.000. Aufgrund der speziellen Anforderungen kam eine kombinierte Sprinkleranlage zum Einsatz. Zu berücksichtigen war auch das Sonderbrandschutzkonzept Ganzglasfassade, das einen verdichteten Sprinklerschutz an der Glasfassade, der einen Brandüberschlag von Geschoss zu Geschoss verhindern soll.

Der komplette Beitrag über das Brandlöschsystem in The Squaire ist in der Dezember-Ausgabe 2011 der Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ erschienen.