Dussmann übernimmt K.E.D.

Die Dussmann Group hat alle Anteile an der Kälte- und Klimatechnik (K.E.D.) mit Sitz im niederbayerischen Bischofsmais akquiriert. Das Unternehmen mit rund 90 Mitarbeitenden plant und installiert Kälte- und Kühlanlagen und erbringt Service- und Wartungs-Dienstleistungen. Zu den Kunden in Bayern, Baden-Württemberg und Nordösterreich gehören Unternehmen des Lebensmitteleinzelhandels, der Hotellerie, Gewerbeimmobilien und öffentliche Auftraggeber.

Dussmann will mit der Übernahme seinen Geschäftsbereich Technical Solutions (DTS) ausbauen. In diesem vereint die Dienstleistungsgruppe technische Kompetenzen über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen und Gebäuden. Dazu zählen der Entwurf mit Ingenieursleistung und Planung, die Errichtung sowie die Wartung und Reparatur.

Alle Mitarbeiter von K.E.D. werden von DTS übernommen. Die drei K.E.D.-Geschäftsführer Josef Kraus, Xaver Ebner und Georg Dimpfl ziehen sich auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung zurück und übergeben ihre Positionen an Michael Kraus und Christian Kraus von K.E.D. Der dritte Geschäftsführer kommt von DTS.