E.ON löst FM-Konzerndienstleister auf

Aufgrund einer Konzernentscheidung wird die E.ON Facility Management GmbH zum Ende des Jahres ihren operativen Betrieb einstellen und Ende 2014 liquidiert werden. Die Tätigkeiten im Bereich der Büroimmobilien gehen an eine zentrale Einheit der E.ON SE und im Bereich der Kraftwerke gehen die Aufgaben an die einzelnen Gesellschaften zurück.