Home » Aktuelles

Funkwellenbelastung in Gebäuden

20. April 2011 – 13:04

Der Begriff „Green Building“ wird vielfach nur mit einer rein energetischen Betrachtung in Verbindung gebracht. Nicht weniger entscheidend sind allerdings Faktoren wie das Gebäudekonzept, der Standort und gesundheitliche Aspekte. So können beispielsweise energiesparende Leuchtmittel zwar Strom sparen, aber als Nebeneffekt zugleich eine Belastung der Nutzer durch elektromagnetische Felder erzeugen oder bei der Entsorgung Probleme bereiten. Gerade das Thema elektromagnetische Strahlung wird im Zusammenhang mit dem nachhaltigen Bauen oft noch nicht ausreichend diskutiert. Und das, obwohl gerade die modernen Green Buildings über vergleichsweise viele gebäudetechnische Funkanwendungen verfügen und im gewerblichen Bereich beispielsweise der Internet-Zugang über W-LAN nicht mehr wegzudenken ist.

Der komplette Beitrag über Funkwellenbelastung in Gebäuden in der Ausgabe 05/2011 der Fachzeitschrift „Der Facility Manager“ erschienen.

Print Friendly, PDF & Email

Tags:

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close