GEFMA-Anwendertag Nachhaltigkeit

GEFMA-Anwendertag Nachhaltigkeit, GEFMA 160, GEFMA-Lounge
Bild: W. Inderwies
Am 28. Juli 2016 hat der erste GEFMA-Anwendertag Nachhaltigkeit im Audi Sportpark in Ingolstadt stattgefunden. Zur Premiere des neuen Formats der drei bayerischen GEFFMA-Lounges kamen über 100 Teilnehmer. Im großzügigen Business-Bereich des Ingolstädter Bundesligastadions informierten sich Vertreter von Facility Services Anbietern, FM-Beratern und Nutzern gleichermaßen über aktuelle Herausforderungen und anschauliche Praxisbeispiele zur Nachhaltigkeit im FM.

So ging es in den insgesamt 14 Fachvorträgen unter anderem um die GEFMA-Nachhaltigkeitsrichtlinie 160, FM & Nachhaltigkeit in Fußballstadien, Nachhaltigkeit in der Automobilwirtschaft und in der Immobilienwirtschaft, Energiemanagement, rechtliche Aspekte oder die nachhaltige Steuerung mit CAFM.

Neben den teils parallel stattfindenden Vortragssessions konnten die Teilnehmer in Führungen den Audi Sportpark – die Heimat des Fußball-Bundesligisten FC Ingolstadt – hautnah erleben und im Außengelände diverse Elektrofahrzeuge wie das Tesla Model S, E-Scooter, E-Bikes, Scrooser und Segways testen. Darüber hinaus blieb in den Pausen viel Gelegenheit zum fachlichen Austausch untereinander und zum Networking, sodass sich die drei verantwortlichen Lounge-Leiter Bernd Obermaier (GEFMA-Lounge München), Sebastian Hölzlein (GEFMA-Lounge Bayern-Nürnberg) und Wolfgang Inderwies (GEFMA-Lounge Ostbayern) über eine rundum gelungene Veranstaltung freuen konnten.