Home » Aktuelles

HypoVereinsbank: FM-Großauftrag für Strabag PFS

13. August 2018 – 16:16
HVB-Tower in München, Gebäude der HypoVereinsbank in München

HVB-Tower, München. Bild: HypoVereinsbank

Die Strabag Property and Facility Services GmbH (Strabag PFS) übernimmt ab 1. April 2019 das technische, infrastrukturelle und kaufmännische Gebäudemanagement für alle deutschen Bankstandorte der HypoVereinsbank (HVB). Der Vertrag wurde für fünfeinhalb Jahre geschlossen und beginnt mit der Startup-Phase am 1. Oktober 2018. Vorausgegangen war eine Ausschreibung, bei der es um bundesweit mehr als 500 Objekte ging. Dazu gehören der „HVB-Tower“ in München, sämtliche Verwaltungsgebäude sowie die Rechenzentren und alle Filialen der Bank. Die Bruttogeschossfläche des Portfolios beläuft sich auf mehr als eine Mio. Quadratmeter. Strabag PFS war bis 2014 schon einmal für die HVB tätig. 2014 ging der Auftrag für das Facility Management der HypoVereinsbank für fünfeinhalb Jahre an Dussmann Service.

 

Facility Service Anbieter/Marktübersicht:

Die detaillierten Unternehmenskennzahlen und das Leistungsspektrum von Strabag PFS und Dussmann Service erhalten Sie in unserer frei zugänglichen Datenbank der Facility Services Anbieter unter:

http://www.facility-manager.de/marktuebersicht/datenbank-facility-services-anbieter/

Print Friendly, PDF & Email

Tags: , , , ,

facility-manager.de benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. mehr Informationen »

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close